Akkuleistung am Smartphone steigern: Was bringt die “Battery Doctor” App?

Ist der Akku von Ihrem Smartphone schon wieder leer, obwohl Sie ihn gestern Morgen erst aufgeladen haben?

Battery Doctor

Der Battery Doctor soll die Laufzeit Ihrer Smartphone Batterie optimieren.

Dies kommt bei vielen Smartphones vor, gerade die billigeren Versionen haben oft relativ schwache Akkus. Dazu kommt, dass viele Benutzer gar nicht wissen, wie viele Hintergrundaktivitäten das Smartphone ausübt. Alle Arten von automatischen Synchronisationen sind dabei nur ein Punkt. Fast alle Apps lassen nach dem Schließen noch mindestens einen Hintergrunddienst offen laufen, die am Akku gehörig saugen.

Der App Store bringt scheinbar die Wunderheilung: Seit Tagen rankiert die App “Battery Doctor” auf Platz 1 der Download-Charts und hat überdurchschnittlich gute Rezensionen. Die App verspricht längere Akkulaufzeiten bei einem Preis von 79 Cent. Für Android ist die App dahingegen kostenlos.

Was bringt die App?

Die App zeigt Ihnen nach dem Download an, wie viel Prozent Sie an Akku noch zur Verfügung haben und zeigt darüber hinaus, welche Dienste wie lange schon aktiv sind oder an dem Akku gesaugt haben.
Ein weiterer Reiter namens “Tips” zeigt Ihnen, wie der Name schon sagt, Tipps an, wie Sie ihre Akkulaufzeit verlängern können. Dabei handelt es sich allerdings nicht um außergewöhnliche Tipps, sondern um jene Tipps, die Sie überall im Internet finden werden, nämlich Tipps zum Verbessern ihrer Einstellungen, unter Anderem das Deaktivieren von Push-Diensten und das minimieren von Ortungsdiensten. Dumm nur, dass die App selber einen Push-Dienst hat und somit dem Akku mehr Energie zieht als wenn Sie auf die App verzichten. Da man die hier angegebenen Tipps überall im Internet für lau findet, muss man die App nicht unbedingt haben, kann sie sich aber ruhig anschaffen, um sich den genauen Verbrauch der Hintergrunddienste anzusehen und abregeln zu können.

Fazit

Die Statusanzeige der aktiven Dienste ist durchaus hilfreich, um zu erkennen, welche Dienste im Hintergrund laufen und an Ihrem Akku saugen. Die Tipps hingegen findet man überall im Internet und sogar auf Apples eigener Seite, ohne dass man dafür 79 Cent ausgeben muss. Für Android Nutzer allerdings kann man sich diese App gerne holen, denn im Play Store ist diese App kostenlos.