Bikini-Shopping: Mit diesen Bikinis liegst du 2013 im Trend

Ein Trend, welcher sich in den letzten Jahren bereits angekündigt hatte, setzt sich dieses Jahr fort. Die Bikinis bestehen aus noch weniger Stoff und sind damit sehr sexy und verführerisch. Eine wichtige Bedingung zum Tragen eines solchen Bikinis ist aber natürlich eine entsprechende Figur.

Bikinitrends 2013

Bikinitrends 2013

Auch der Pocahontas-Style macht vor den Bikinis nicht Halt. Dieses Jahr sind Bikinis mit wilden Fransen und Ethnomustern voll im Trend. Ein anderer Trend leitet sich an den 50er Jahren ab. Klare Formen in Schwarz und Weiss, wie die Diven der 50er sie trugen.

Wer sich im letzten Jahr einen Bikini im Karibikstil gekauft hat, darf diesen erneut aus dem Schrank holen. Azurblau, Türkis, Gelb, Orange und Pink mit bunten Blümchen und kleinen Palmen liegen dieses Jahr erneut im Trend.

Die Bikinihosen orientieren sich in diesem Jahr ebenfalls an den 50er Jahren. Bei Jeans und Hosen konnte man schon länger beobachten, das die Taille immer weiter nach oben rutscht. Vor diesem Trend machen auch die Bikinihosen nicht halt und so rutscht auch diese weiter nach oben. Bei einigen Labels reichen die Hosen mittlerweile schon bis kurz unter die Brust. Was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, sieht auf den zweiten Blick sehr elegant aus.

In diesem Jahr liegen auch Badeanzüge mit Cut-Outs wieder im Trend. Hierbei handelt es sich im Badeanzüge, welche Ausschnitte an bestimmten Stellen, wie z.B. dem Bauch enthalten. Ein Nachteil dieser Bikinis ist jedoch, dass der Körper nicht überall Braun wird, sondern in einem doch sehr ungewöhnlichen Muster.