Denim-Jacken im Patchwork-Look

Jeansjacken sind schon seit langer Zeit in der Mode zu finden. Wirklich angesagt sind sie aber seit längerem schon nicht mehr. Dies könnte daran liegen, dass sich nie wirklich etwas Neues offenbart hat. Doch das ist nun vorbei – mit den Denim-Patchwork-Jacken. Sie verbinden die bekannte Lässigkeit mit neuen Modetrends, die endlich wieder für richtiges Aufsehen in den Metropolen dieser Welt sorgen. Schaue und staune…

Denim-Jacke

Dieses Jahr in neuer Form wieder im Kommen: Die Jeans-Jacke

Hippe Looks inspiriert von der Hippie-Zeit

Wild, crazy und individuell sind die tollen Jacken mit Patchworkgestaltung. Denim-Jacken im Patchwork-Look zeichnen sich dadurch aus, dass sie schwerpunktmäßig aus Jeansmaterial bestehen, aber besondere Applikationen und Aufnäher haben, die die Jacke zu einem formschönen und farbenfrohen Hingucker machen.
Egal, ob Schotten- oder Punktemuster oder einfach nur ein anderes Jeansmaterial – alles wird gekonnt, aber lässig auf die Jacke gestickt. Die Zeiten, wo einem an jeder Ecke eine Jeansjacke begegnet, sind zwar schon vorbei, mit dieser Jacke bist du aber auch zur absoluten Hochzeit der Denim-Jacken noch besonders und individuell gekleidet.

Das Ganze schön und lässig kombinieren

Die Jacke selbst ist sehr auffällig und stellt sich problemlos in den Mittelpunkt deines Outfits. Gerade deswegen muss darauf geachtet werden, dass nichts anderes um so viel Aufmerksamkeit buhlt. Die Jacken werden also mit einer schwarzen Hose zu einem tollen Hingucker. Unter der Jacke machen sich schlichte Hemden oder Blusen am besten, da sie edel und zeitlos sind und einen gelungenen Kontrast zu der wahrlich abgefahrenen Jacke bieten.
Eines ist aber sicher: Diese Denim-Jacken im Patchwork-Look sind einer der verrücktesten Hingucker dieses Sommers und Frühlings!