Der Rubbee Walzantrieb macht aus jedem Fahrrad ein Elektrofahrrad

Rubbee-Walzantrieb

Der Rubbee-Walzantrieb wird am Hinterrad montiert

Eine Revolution auf dem Fahrradmarkt ist der Rubbee Walzantrieb, mit dem man fast jedes beliebige Fahrrad in Sekunden zu einem Elektrofahrrad umrüsten kann. Und so schnell, wie er montiert ist, kann er auch wieder entfernt werden. So wäre es möglich, ihn problemlos an Freunde oder Familienmitglieder zu verleihen.

Zeit sparen mit dem Rubbee Walzantrieb

Herkömmliche Elektrofahrräder sind sehr teuer, aber sie erleben zur Zeit trotzdem einen Boom. Der Nachteil ist auch, dass die Auswahl an Modellen noch sehr beschränkt ist. Doch mit Rubbee ist man nun nicht mehr auf einige wenige Fahrradhersteller beschränkt. Das eigene Fahrrad kann sofort umgerüstet werden, indem man den Antrieb, der 6,5 kg wiegt, einfach an der Sattelstange montiert. Dazu ist eine so geniale wie einfache Klemmvorrichtung vorgesehen. Man muss nicht viele Kabel sortieren und anstecken. Sogar das rote LED -Rücklicht ist schon im Rubbee integriert und leuchtet superhell, wenn man das Gerät anschaltet. Dann kann man auch sofort, durch Rubbees starke 800 Watt unterstützt, losradeln.

Wie es funktioniert

Das Hinterrad wird mühelos durch eine breite Walze angetrieben und die schafft einen Grossteil ihrer Kraftübertragung sogar dann, wenn das Hinterrad einmal verunreinigt und nass ist. Natürlich ist die gesamte Elektronik und die Antriebseinheit wasserdicht.

Ruckzuck wieder einsatzbereit

Der 280-Wh-Akku ist schon in rund zwei Stunden wieder aufgeladen und dann kann man ohne zu treten bis zu 25 Kilometer mit ihm zurücklegen. Mit Pedalkraft kommt man entsprechend weiter. Die integrierte blaue LED blinkt dem Ladezustand des Akkus entsprechend. Je schneller sie blinkt, desto weniger Strom ist noch übrig. So ist gewährleistet, dass das Aufladen nicht verpasst wird. Mit seinen 2000 Ladezyklen Lebensdauer könnte man rund fünf Jahre Freude an ihm haben, wenn man ihn täglich aufladen müsste.

Fazit

Alles in allem ist der Rubbee eine gute Sache für alle, die mit einem Elektrofahrrad liebäugeln, sich aber von ihrem alten Fahrrad nicht trennen wollen.