Die Gaming-Maus “Razer Ouroboros”

Die “Razer Ouroboros” ist die neuste Gaming-Maus aus dem Hause Razer. In gewohnter Qualität präsentiert Razer eine Gaming-Maus, die sich einfach an die Ergonomie des Spielers anpassen lässt und dabei mit einem modernen, aber schlichten Design aufwartet. Selbstverständlich ist die Razer Ouroboros für Links- und Rechtshänder geeignet.

Razer-Ouroboros

Die ergonimische Gaming-Maus “Razer Ouroboros”

Die Fakten

  • Sensor: 4G Dual Sensor
  • Sensor-Auflösung: 8400 DPI

  • Verbindung: Für Gaming geeignete Darhtlosverbindung
  • Tasten: 11 programmierbare Tasten
  • Abtastrate: 1000 x pro 1 mS
  • Beschleunigung: 200 Zoll pro Sekunde
  • Ungefähre Abmessungen (Länge/Breite/Höhe) in mm: 122 – 137 / 71 / 42
  • Ungefähres Gewicht (Gramm): 115 (ohne Batterie) / 135 (mit Batterie)
  • Benötigte Batterien: 1x AA Batterie oder 1x AA NiMH-Akku
  • Akulaufzeit: Bis zu 12 Stunden

Systemvoraussetzungen

Um die Vorteile der “Razer Ouroboros” voll und ganz geniessen zu können braucht man natürlich einen PC oder Mac mit USB-Anschluss. Unterstützt werden die Windows-Versionen XP (32Bit), Vista und 7 sowie die Mac OS-Versionen ab 10.6 und höher. Neben einem 100 MB freien Speicherplatz sollte man auch über eine Internetverbindung verfügen.

Über diese harten Fakten hinaus kann die Razer Ouroboros in der Länge an die Hand des Spielers angepasst werden. Weiterhin kann man die Krümmung der Handauflage verändern und über mitgelieferte Seitenteile lässt sich die Maus mit bequemen Ablageflächen für den Daumen und den kleinen Finger ausstatten. Als optischen Leckerbissen kommt die Razer Ouroboros mit einer grünen Beleuchtung daher, die das Scrollrad, die Seitentasten und die Batterieladestandsanzeige beleuchtet.

Zur Programmierung kommt die Razer Synapse 2.0-Software zum Einsatz.

Im Lieferumfang der Razer Ouroboros befindet sich das dem Design der Maus angepasste Dock, auf dem sie aufgeladen wird und das die Funverbindung zum Computer herstellt.