Die neuen Tische in Länder-Form

Irgendwann wird jede Einrichtung einmal langweilig und es sollte etwas Neues her. Doch es muss nicht immer eine komplett neue Einrichtung sein, denn auch mit kleinen Dingen kann man ein paar tolle Highlights setzen. So auch die neuen Ländertische für das Wohnzimmer, die in Form eines Landes angefertigt werden.

Schweiz

Die Schweiz ist nicht mehr nur ein Land. Sie ist jetzt auch ein Designtisch.

Was sind Ländertische überhaupt?

Herkömmliche Tische waren gestern. Die neuen Ländertische bringen Pepp in die eigenen vier Wände und kommen vor fast jedem Sofa gut zur Geltung. Diese wurden von einem US-Designerlabel entworfen und sind der neue Trend im Wohnzimmer.
Bisher war fast jede Tischform erhältlich: Ob rund, eckig oder als Dreieck: Tische können in normaler Form schnell langweilig werden, doch das ist mit den neuen Ländertischen nun Vergangenheit. Diese haben eine ganz außergewöhnliche Form und man holt sich das Lieblingsland direkt ins eigene Wohnzimmer.

Highlights im Wohnzimmer mit Ländertischen setzen

Wer ab sofort ein wenig Pepp in sein Wohnzimmer bringen möchte, kann dies mit den neuen Ländertischen tun. Ob Spanien, Italien oder Deutschland: Jedes Land hat eine andere Form und ist in Form eines Tisches erhältlich.
Die Tischplatte ist in der Regel weiß und die Füße in einem hellen Holzton. So ist der Tisch exakt jedem Einrichtungstrend anpassbar und mit diesem Tisch setzt man einen absoluten Trend.

Wer also dem Trend folgen und seinem Wohnzimmer das gewisse Etwas verleihen möchte, der liegt mit den neuen Ländertischen total richtig. Zudem sind sie bisher in kaum einem Wohnzimmer zu finden und man besitzt dann eine Einrichtung, die nicht jeder hat. Ländertische sind der Wohntrend 2013 und dürfen in keinem modernen Wohnraum fehlen.