Die schönsten Frisurentrends 2013

Die Frisurentrends in diesem Jahr sind breit gefächert. Dieses Jahr darf mit viel Farbe gespielt werden, experimentieren ist erlaubt!

Frisurentrends 2013

Frisurentrends 2013

Ombre Hair

Ein wundervoller Trend, das sogenannte Ombre Hair, ist zur Zeit überall im Trend und alle Stars und Sternchen sind total angetan davon.
Dabei werden die Haare von den Spitzen bis zu einer gewünschten Länge nach oben gebleicht, so entsteht ein sehr schöner Farbverlauf Effekt.

Eine andere Version davon ist das sogenannte Dip Dye, bei dem dasselbe Verfahren angewandt wird, allerdings mit bunten Farben. Die Haare müssen nicht unbedingt dauerhaft gefärbt werden, es ist auch möglich verschiedenes auszuprobieren, zum Beispiel mit Haarkreide.

Clip In Haar in bunten Farbvarianten sind dieses Jahr auch weiterhin im Trend, da sie so einfach zu handhaben sind. Haarteile aus Kunsthaar können in das eigene Haar geklipst werden und je nach Lust und Laune verändert werden. So ensteht ein völlig anderer Look.

Short Cuts

Kurze Haare bei Frauen sind sehr sexy!
Pixie Cuts und Sidecuts sind total angesagt. Stars wie Miley Cyrus lieben sie, da sie sehr wandelbar sind. Die Frisur kann jeden Tag neu gestaltet werden.
Sidecuts, an einer Seite sehr kurz geschnittenes Haar, sind nicht nur bei kurzen Haaren beliebt. Auch andere Haarlängen können mit einem Sidecut kombiniert werden.
Undercuts sind die unbekanntere Variante und werden unter dem deckhaar geschnitten.
Kurzes Haar mit Strähnen oder vollständig gefärbt ist pflegeleicht und trendbewusste Frauen tragen es gerne.

Flechtfrisuren

Geflochtenes Haar setzt meistens langes Haar vorraus. Flechtfrisuren sehen toll aus, sind leider aber auch etwas aufwendiger und das Haar muss gut dafür vorbereitet werden.
Diese Frisuren wirken elegant und mädchenhaft zugleich, ein Grund, warum diese Mode auch in diesem Jahr weiterhin Trend bleibt.

Männerfrisuren

Die Frisuren für Männer sind dieses Jahr entweder kurz oder lang.
Bei Kurzhaar Frisuren sollte das Deckhaar lang bleiben, die Seiten und der Nacken kürzer geschnitten werden.
Längere Haare sollten vor allem eins sein: gepflegt!
Die Haarlänge bei Männern sollte das Kinn nicht überschreiten, ansonsten könnte es leicht ungepflegt erscheinen.

Die Frisurentrends 2013 sollten Sie einmal ausprobiert haben, eine Veränderung tut immer gut! Um herauszufinden, was Ihnen steht und was nicht, wird Sie Ihr Friseur des Vertrauens sicher gut beraten!