Fraunhofer entwickelt Hightech-Sessel GEWOS

Der wissenschaftliche, technische und gesundheitliche Fortschritt in den Industrieländern führt dazu, dass die Menschen im Durchschnitt immer älter werden. Bewegungsmangel und Krankheiten nehmen jedoch tendenziell zu. Einer der grössten Herausforderungen unserer Zeit besteht darin, ein altersgerechtes häusliches Umfeld zu schaffen, das ein möglichst langes, gesundes und weitgehend unabhängiges Leben erlaubt.

Fraunhofer entwickelt Hightech-Sessel GEWOS

Fraunhofer entwickelt Hightech-Sessel GEWOS

Das GEWOS – Beitrag für ein aktives Leben im Alter

GEWOS steht für “Gesundes Wohnen mit Stil”. Diesem Anliegen hat sich das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen angenommen. Mit Kooperationspartnern entwickelte es ein hochtechnologisches, interaktives System zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie Gesundheitsüberwachung für ältere und bewegungsgehemmte Menschen. Das System besteht u.a. aus einem Sessel, einer Internetplattform, einem Fernsehgerät, vielen Sensoren und Aktoren. In den Armlehnen ist eine Rudervorrichtung untergebracht. Daten des sich Bewegenden wie Blutdruck, Puls, Sauerstoffsättigung des Blutes u.a. können mittels Bluetooth und WLAN auf einen Computer, einen Fernseher oder ein Smartphone übertragen werden. Die Daten lassen sich aufzeichnen und ein spezielles Programm erstellt genau auf die jeweilige Person abgestimmte Trainingspläne.

Hauptnutzen des Hightech-Sessels

Freude, körperliche Aktivität und geistiger Anspruch lassen sich in idealer Weise verbinden. Gerade das ist für ältere und bewegungsgehemmte Menschen ein sehr grosser Gewinn an Lebensqualität und oftmals auch an Lebensmut. Einem Fernsehsessel ähnlich, kann das System auch von Menschen genutzt werden, die der modernen Informationstechnologie nicht unbedingt zugewandt sind. Alte und bis zu einem bestimmten Grad beeinträchtigte Menschen können im ansprechenden Design länger in den eigenen vier Wänden leben. Der Sessel wurde dieses Jahr auf der CEBIT mit Erfolg der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der technisch-technologische Fortschritt macht heute vieles möglich, wovon wir in zurückliegenden Jahren träumten. Wir sind gut beraten, uns zu informieren. Sind es heute eventuell unsere Eltern, andere Verwandte und Bekannte, so werden wir in absehbarer Zeit zu denen gehören, die von moderner, innovativer Gesundheitstechnik umfassend profitieren können.