Galaxy S4 – Das neue Supersmartphone von Samsung

Das aktuelle Flaggschiff von Samsungs Smartphonereihe ist derzeit das Galaxy S3. Seit seiner Vorstellung am 3.Mai 2012 in London bis heute gilt es als eines der besten Smartphones auf dem Markt.

Samsung Galaxy S4

Das neue Smartphone Samsung Galaxy S4

Das nächste Modell, das Galaxy S4 (Produktbezeichnung: GT-I9500), dessen Vorstellung auf Samsungs “Unpacked Event” angekündigt ist gilt jetzt schon als das aktuellste Smartphone auf dem Markt.

Bereits vor den ersten offiziellen Ankündigungen tauchten schon mehrere technische Informationen zum neuen Smartphone auf.

Wenn man SamMobile Glauben schenken sollte, dann soll das neue Handy nicht mit einem Exynos-Prozessor, sondern mit einem Snapdragon 600-Chip von Qualcomm ausgestattet sein. Dies ist ein Quad-Core Prozessor mit einer Leistung von 1,9 Gigahertz. Andere Quellen sprechen von einem Exynos 5 Octa Prozessor, einem Achtkernprozessor, der mit 1,8 Gigahertz getaktet ist. Dem neuen Smartphone ist also in jeder Weise eine gute Rechenleistung gesichert. Es soll mit den gleichen Speicherkapazitäten wie das Galaxy S3 erhältlich sein: Nämlich mit 16, 32 oder 64 Gigabyte. Wie bei den meisten Android Geräten wird der Speicher wahrscheinlich mittels einer Micro SD Karte erweiterbar sein. Der Arbeitsspeicher soll sich wie bei der LTE-Version des S3 auf 2 Gigabyte belaufen.

Gerüchten zufolge soll Samsung in dem neuen Handy ein Full HD Display verbauen, nämlich ein 4,99” Full-HD SoxLu Display. Dieses Display hatte Samsung schon zuvor auf der CES angekündigt. Es soll zum einen eine Pixeldichte von 440 dpi liefern, sowie gleichzeitig 25 – 47 Prozent weniger Strom verbrauchen. Nach Reuters soll das Display nahezu unzerbrechlich und flexibel sein. Ausserdem soll das Handy eine 13 Megapixelkamera verpasst bekommen, das sind 5 Megapixel mehr als beim Vorgänger.
Dem Insider zufolge sollen die Abmessungen sich auf 140,1 x 71,8 x 7,7 Milimeter belaufen. Es wäre damit nur minimal grösser als das S3 und einen ganzen Millimeter dünner. Das Gewicht soll 138 Gramm betragen. Anders als das S3 soll das Smartphone wieder in eckiger Form gebaut werden.

Zur Bedienung soll, wie bei den anderen Galaxy Modellen, ein Homebutton sowie weitere Touchbuttons verfügbar sein.

Die Seiten des Geräts sollen aus robustem Aluminium gefertigt sein, der Rücken jedoch soll aus Plastik bestehen, was auf eine herausnehmbare Batterie schliessen lässt. Es wird in schwarz sowie in weiss verfügbar sein.

Die Vorstellung ist am 14. März angekündigt.