Selbstdekorierte Blumentöpfe schaffen mehr Individualtiät für Haus und Garten

Blumentoepfe

Selbstdekorierte Blumentöpfe verleihen Ihrem Zuhause eine persönliche Note

Muss man schicke Blumentöpfe immer teuer im Fachmarkt kaufen oder ist es auch möglich diese mit einer ganz persönlichen Note selber zu verzieren? Die Antwort liegt ganz klar auf der Hand: „Do it yourself“ liegt voll im Trend und immer mehr Menschen greifen zu Pinsel, Kleber und kleinen Utensilien um ihr Haus selber zu verschönern. Auch vor Blumentöpfen muss dort nicht halt gemacht werden. Es gibt die Möglichkeit diese mit verschiedenen Steinen oder Muscheln zu verzieren und sie somit nicht nur individuell zu gestalten, sondern durch selbstdekorierte Blumentöpfe einen Hauch von Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände zu bringen.

Bastelanleitung

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, kleine Steine, Muscheln und anderes Bastelmaterial an Blumentöpfe anzubringen. Zuerst sollte aber feststehen, ob der Topf nach der Gestaltung draussen oder drinnen einen Platz finden soll. Wenn er draussen stehen soll, dann sind natürlich wetterfeste Materialien notwendig. Für Innentöpfe können auch einfache oder empfindliche Materialien den Weg auf den Topf finden. Am besten eignet sich Heisskleber für das Befestigen der Steine und Muscheln. Ist dieser nicht zu Hand und soll er nicht extra gekauft werden, dann kann auch Sekundenkleber, Flüssigkleber oder Doppelseitiges Klebeband weiterhelfen. Um den Blumentopf noch weiter zu personalisieren, kann dieser vorher mit bunten Farben und einem aufregenden Muster bemalt werden. Dies sieht natürlich dann besonders schick und einzigartig aus.

Urlaubserinnerung gefällig?

Sicherlich sind selbstgestaltete Blumentöpfe etwas ganz Besonderes und gerade wenn die Steine oder Muscheln aus dem Urlaub oder von einem Ausflug mitgebracht wurden, verleiht dies dem Topf noch eine ganz besondere Note. Er strahlt dann nicht nur Sommer, Sonne und Strandfeeling aus, sondern erinnert auch immer an die schönste Zeit im Jahr.

Wie der Blumentopf am Ende aussehen soll, ist Geschmackssache. Jeder hat andere Wünsche und Vorstellungen und das ist auch gut so. Somit entstehen immer wieder neue Kreationen und sicherlich sieht kein Blumentopf wie der andere aus.