Modetipps für Frauen mit Kurven

Mode für kurvige Frauen

Ketten und ein farbiges Shirt richten das Augenmerk auf das Dekolleté

Die angesagte Damenmode für Frauen mit Kurven ist heute weit entfernt von eintöniger Kleidung im Schlabberlook. Heute bietet die Modewelt den Damen eine Vielfalt an Farben und Materialien, welche die Vorteile ihrer Trägerinnen gekonnt in Szene setzen und Nachteile kaschieren. Die neue Mode präsentiert leichte Tops, die mit sportlichen oder romantischen Blusen und schmalen Jeans kombiniert, das eine oder andere Speckröllchen perfekt kaschieren. Transparente Blusen sehen nicht nur sehr elegant aus, sondern wirken über einem unifarbenen Top getragen sehr verführerisch. Auch schwarze Einsätze im Shirt beziehungsweise Kleid kaschieren gekonnt, was Frau nicht zeigen will. Inzwischen sind auch Farben kein Tabuthema mehr. Hosen in Signalfarben mit einem hüftlangen, leger anliegenden Shirt stehen auch kurvigen Frauen gut. Ergänzt mit einem sportlichen Streifenblazer und opulenter Kette und das Outfit, ist perfekt.

Vorteile in Szene setzen

Mit nur etwas Finesse lassen sich Problemzonen perfekt tarnen. Dazu sollten die Blicke ganz einfach auf vorteilhafte Körperbereiche gelenkt werden. Eventuelle Speckröllchen am Po oder Bauch werden völlig nebensächlich, wenn das Augenmerk auf ein schönes Dekolleté gerichtet wird. Als Basics eignen sich Shirts oder Tops in Schwarz oder dunkelblau. Mit farbig bedruckten Jeans kombiniert, bilden diese ein frisches, sommerliches Outfit. Auch Accessoires wie Ketten, Gürtel und Tücher können entsprechend eingesetzt von Problemzonen ablenken. Helle Farben wie beige oder creme wirken sehr elegant. Kleider mit etwas tieferem Ausschnitt wirken dabei besonders streckend. In Kombination mit hohen Absätzen lassen sich auf diese Weise einige Pfund wegmogeln.

Optimale Materialien und Muster

Obwohl die Auswahl an Materialien sehr vielseitig ist, sollte man bei grossen Grössen auf matte Stoffe setzen. Leichte Tuniken aus fliessenden Stoffen lassen sich perfekt mit schmal geschnittenen Hosen oder Röcken kombinieren. Die perfekte Wahl für festliche Anlässe sind Kleider in beige, creme, dunkelblau, schwarz oder weiss. Gürtel sollten immer an der schmalsten Stelle der Taille getragen werden. Bei der Farbwahl sollte auf ein Minimum geachtet werden, da ein kunterbuntes Outfit sonst zu üppig wirken könnte. In Kombination mit unifarbenen Kleidungsstücken verleihen sie diesem einen Hauch von Eleganz. Auch weich fliessende Kleider mit farblich passendem Gürtel und hochhackigen Schuhen sind eine gute Wahl. Leichte, bunte Maxiröcke mit Print und cremefarbigen Tops lassen sich perfekt mit Jeansjacke und Ballerinas ergänzen. Mit etwas Kreativität und Farbgefühl dürfen auch kurvige Frauen mit der Mode spielen und dabei ihr ganz persönliches Highlight entdecken.