Naturlocken bändigen: Ideen für Frisuren mit einer Wallemähne

Welche Frau möchte nicht gerne langes, volles Haar besitzen und dazu noch herrliche Locken? Um eine solche Wallemähne zu bekommen, bedarf es nur ein paar Tricks und der richtigen Styling-Artikel. So kann dieser Wunsch problemlos in Erfüllung gehen.

Mit unseren Tipps zur prachtvollen Lockenmähne

Mit unseren Tipps zur prachtvollen Lockenmähne

Tipps und Tricks für eine Prachtmähne

Um eine prachtvolle Lockenmähne zu erhalten, sollte man einige Dinge beachten, damit die Frisur auch länger hält. Man sollte als erstes darauf achten, dass das Shampoo keine glättenden Stoffe enthält oder Substanzen, die das Haar erschweren könnten. Es würde sonst passieren, dass die Locken sich ganz schnell wieder aushängen oder gar nicht erst zustande kommen. Nach dem Waschen das Haar so gut wie möglich trocken frottieren und mit einem groben Kamm durchkämmen.
Danach aber sollten Kamm und Bürste ausser Reichweite gelegt werden. Lockenschaum oder Lockenspray, über Kopf in dem Haar verteilt und geknetet, gibt Halt und stabilisiert die Locken. Wenn man das Haar dann ebenfalls über Kopf mit dem Föhn trocknet, immer nur kneten und auf keinen Fall kämmen oder bürsten. Danach, wenn es dann richtig trocken ist, was es auf jeden Fall sein sollte, mit etwas Spray fixieren.

Lockenwickler oder Alufolie

Eine andere Möglichkeit wäre, dass man die Haare auf mittlere bis grosse Wickler dreht und nach dem Durchtrocknen einfach nur mit den Fingern durchkämmt. Allerdings sollten die Haare, bevor man die Wickler benutzt, mit dem Föhn angetrocknet werden. Und auch hier ist als Abschluss etwas Spray zum Fixieren der Locken hilfreich.

Noch ein guter Tipp ist es, sich mit Alufolie Röllchen zu machen. Damit werden die Locken sehr intensiv. Man macht sich für die Locken 10-15 cm lange Streifen aus der Folie – je nachdem, wie gross oder auch klein die Locken werden sollen – und wickelt Partikel für Partikel auf einzelne Alustreifen, die dann oben am Kopf zusammengedrückt werden, damit es besser hält. Wenn die Haare richtig trocken sind, die Folie entfernen und den Kopf richtig durchschütteln und ebenfalls wieder mit Spray fixieren. Nun ist die „Wallemähne“ perfekt und die Party kann beginnen.