Philips Hue Connected Bulb: Smartphone-gesteuerte Glühbirne

Connected Bulb

Licht an, Licht aus mit dem Smartphone – Die Philips Hue Connected Bulb macht’s möglich

Der in regelmäßigen Abständen für neue technische Innovationen bekannte Markenhersteller Philips hat auch vor kurzem wieder eine spannende Neuerung der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Das technische System hört auf den Namen “Hue” und ist im Bereich der Lichtsteuerung anzusiedeln. Über welche spannenden Features man sich also zukünftig innerhalb der eigenen vier Wände freuen darf, lässt sich den folgenden Zeilen genauer entnehmen.

Das Smartphone als Steuereinheit

Bereits heute ist das Smartphone aus dem Leben vieler Personen überhaupt nicht mehr wegzudenken. Wenig verwunderlich also, dass man sich im Hause Philips dieses kompakten Alleskönner, der weit verbreitet ist, zunutze gemacht hat. Demnach reichen wenige Fingerzeige aus, um kabellos das Licht in der heimischen Wohnung zu steuern. Vertrieben werden die nachfolgend erläuterten Systeme ausschließlich über den Apple-Store. Gerade das LED-Starter-Pack wird für viele Personen von besonderer Wichtigkeit sein. Hierin sind gleich drei Hue-Lampen enthalten, die über eine Leistung von je 600 Lumen verfügen, was für die meisten Einsatzzwecke absolut ausreichend erscheinen sollte. Darüber hinaus können sämtliche Weißtöne perfekt abgebildet werden, weshalb sich das letztendlich gewährte Farbbild des Lichts optimal an die Bedürfnisse und Ansprüche der dort lebenden Personen per Knopfdruck anpassen lässt.

Das optimale Ambiente erzeugen

Wie vorab bereits kurz angesprochen, kann dank einer speziellen App das eigene Smartphones dazu verwendet werden, die perfekte Licht-Stimmung in den betroffenen Räumlichkeiten zu erzeugen, wovon auch Sie sich am besten am eigenen Leib überzeugen sollten. Die dem Lieferumfang beiliegende Smartbridge ist der Garant für das perfekte Einrichten in allen Bereichen, wobei ebenfalls ein LAN-Kabel beiliegt. Neben dem Starterpack kann sich auch für das Einzelpaket entschieden werden, welches lediglich eine Lampe beinhaltet. Demnach bietet sich selbiges in besonderem Maß an, wenn man das bei sich zuhause bereits aufgebaute Netzwerk um weitere Komponenten erweitern möchte, die sich dann auch mit wenigen Fingerzeigen bequem vom eigenen Smartphone aus steuern lassen. Bei der Ausgestaltung hat der Anwender natürlich freie Hand.