Schlau gepackt: Der Beautybag für’s Handgepäck

Beautybag

Im Handgepäck sind Flüssigkeiten auf 100 Milliliter begrenzt

Eine grosse Flugreise steht an und natürlich ist man schon richtig aufgeregt. Schon beim Kofferpacken steigt die Nervosität und die Vorfreude kann sich kaum in Grenzen halten. Dabei sind natürlich auch die vielen, unterschiedlichen Beautyprodukte sehr wichtig, die meist im Handgepäck mitgeführt werden. Doch durch die heutigen Sicherheitsbestimmungen ist es gar nicht mehr so einfach, den Beautybag richtig zu packen, ohne dass es Ärger bei den Kontrollen gibt.

Richtlinien beim Beautybag für’s Handgepäck?

Seit November 2006 gelten neue Sicherheits-Richtlinien bei allen Flügen. Das gilt vor allem für Flüssigkeiten und Kosmetik im Handgepäck. Flüssigkeiten, darunter fallen auch Cremes und Gels, dürfen nur bedingt oder gar nicht im Handgepäck mitgeführt werden. Auch Eau de Toilette, Lotion oder Deo und Co. dürfen nur 100 ml fassen und müssen in einen transparenten Ein-Liter-Plastikbeutel passen. Dieser sollte wiederverschliessbar sein. Besonders gut eigenen sich Gefrierbeutel.

Erfrischung über den Wolken

Nach vielen Stunden im 10.000 Metern Höhe ist es irgendwann einmal notwendig wieder das Make-Up zu richten, etwas gegen die trockene Haut zu unternehmen oder einfach eine leichte Grundierung nachzuholen. Deswegen sollte die richtige Pflege auch im Flugzeug immer dabei sein. Finger weg von leichten Feuchtigkeitscremes oder stark deckenden Grundierungen. Diese trocknen die Haut nur noch mehr aus. Viel lieber den Platz im Beautybag für Kosmetikprodukte verwenden, die mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen arbeiten. Make-Up wie Lippenstift, Mascara oder Eyeliner gehören ebenfalls in die kleine Tasche und in ein transparentes Tütchen, was meist kein Problem ist. Schwieriger wird es bei Parfüm. Diese einfach in praktische 10-ml-Zerstäuber umfüllen und fertig. Es gibt auch spezielle Reise-Sets in Drogerien zu kaufen, die meist Shampoo, Reinigungsmilch, Duschgel und Zahnpasta enthalten. Diese nehmen nicht viel Platz weg und man kann leicht ein Wochenende damit auskommen. Auch Sonnenschutz oder Anti-Fizz-Serum für die Haare gibt es in kleinen Grössen.