Zeit für Tapetenwechsel? Kreative Möglichkeiten zur Wanddekoration

Wandekoration

Schluss mit hässlichen Tapeten: Kreative Ideen für Wanddekoration gibt es genug

Man sollte sich in seinem eigenen Zuhause wohlfühlen und das am besten möglich, wenn man Wohnung schön gestaltet und keine kahle Wand einem die Laune vermiest. Zum Glück ist es mit nur wenigen Handgriffen und etwas Kreativität möglich, wahre Raumwunder zu schaffen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch den eigenen Stil wiedergeben. Natürlich gibt es unglaublich viele unterschiedliche Möglichkeiten eine Wand zu gestalten, doch es ist wichtig, dass diese nicht nur in das Raumkonzept passt, sondern auch zu einem persönlich. Deswegen sollte man sich für dieses Projekt etwas Zeit nehmen, damit aus der kahlen Wand ein wahres Meisterwerk wird.

Knallig, aufregend oder doch elegant?

Die einfachste Möglichkeit kahle Wände verschwinden zu lassen ist natürlich Farbe. Man kann sich beim Streichen ruhig etwas trauen und es muss nicht immer weiß sein. Auch kräftige Farben wie rot, grün oder violett können einem Raum sehr schmeicheln. Soll es noch etwas individueller sein, dann muss die Wand nicht einfach nur in einer Farbe gestrichen werden. Sie kann mit Streifenmustern verziert werden, mit bunten Kreisen, verschiedenen Formen oder auch Bordüren. Im Grunde sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es ist nur wichtig, dass mit Sorgfalt gearbeitet wird, sodass aus dem Traum einer schicken Wand nicht versehentlich ein Albtraum wird.

Die richtige Wanddekoration macht’s

Wenn erst einmal die richtige Farbe an der Wand ist, kann es ans Gestalten gehen. Dekoration spielt auch bei kahlen Wänden eine wichtige Rolle und hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wandtattoos, Bilder, Fototapeten und vieles mehr sind ein gute erste Schritte in Sachen Dekoration. Aber auch kleine Figuren oder Blumenkästen sehen interessant aus und lassen den Blick gleich auf die Wand schnellen. Weitere Dekoideen für die Wand sind Regale. Diese bieten nicht nur praktische Stellflächefür Bücher, sondern sie können auch mit Bilderrahmen kombiniert werden und schaffen Platz für ausgefallenere Dekorationselemente wie Muscheln, Steine oder Vasen.