Grüne Smoothies für die Gesundheit

Grüner Smoothie

Es grünt so grün, wenn…. der Vitaminkick aus Mangold, Feldsalat und Petersilie gemixt wird

Immer mehr Menschen setzen auf eine gesunde Ernährung und beschäftigen sich schon damit, welche Auswirkungen eine vitaminreiche Kost für das Wohlbefinden hat. Einen der Gründe, warum eine gute Ernährung wichtig ist, liefert die Lebensmittelindustrie selbst. Verschiedene Skandale lassen die Verbraucher von Fertigprodukten Abstand nehmen, da hier viele ungesunde Substanzen enthalten sind. Auch die Fleisch- und Wurstprodukte entsprechen im Supermarkt nicht immer den Anforderungen. Deshalb wird lieber beim Metzger eingekauft. Auch die Medien liefern ihren Beitrag in der Form, wie einfach es ist, auf gesunde Lebensmittel umzusteigen.

Der etwas andere Vitaminkick

Fast alle Bürger wissen, im Obst und Gemüse sind reichlich Vitamine enthalten. Trotzdem haben es einige Menschen lieber, ihren Vitaminkick in flüssiger Form zu sich zu nehmen. Mit einem Smoothie-Maker oder einem entsprechenden Mixer können auch grüne Smoothies hergestellt werden, was eine neue Geschmacksrichtung zu anderen Säften ist.
Empfehlenswert ist dabei, frisches Blattgrün zu verwenden, wobei der etwas bittere Geschmack mit einem Schuss Zitrone abgemildert werden kann. Auf keinen Fall gehört in diesem Smoothie Gemüse hinein. Verwendet werden können beispielsweise Spinat, Mangold, Feldsalat, Schwarzkohl und etwas Schnittlauch oder Petersilie. Die Salatsorten können einzeln oder gemischt serviert werden. Um in das Getränk etwas Süsse hineinzubringen, wird etwas Agavendicksaft, einige Datteln oder Medjool von der süssen Sorte dazugegeben. Der Mixer wird wenige Sekunden angeschaltet und schon ist ein schmackhaftes Getränk fertig. Wer es etwas kühler möchte, gibt noch einen kleinen Eiswürfel dazu.

Die Auswirkungen

Mit so einem Getränk kann energiegeladen in jeden neuen Tag gestartet werden. Der Körper bekommt zahlreiche Vitamine und Spurenelemente zugeführt. Es wird ein basisches Milieu aufgebaut und gleichzeitig verhindert, dass es zu einer Übersäuerung kommt. Bei der Zufuhr von Blattgrün wird das Blutbild verbessert und auch die Leber wird gereinigt. Mit einem Schlag werden mehrere Effekte erreicht, welche sehr gut für die eigene Gesundheit sind. Auf Nahrungsergänzungsmittel kann komplett verzichtet werden, wenn immer eine vitaminreiche Kost zu sich genommen wird.