Wann kommt die neue Xbox?

Microsofts aktuelle Konsole, die Xbox 360, hat mittlerweile schon über sieben Jahre auf dem Buckel und ist schon langsam in die Jahre gekommen. Viele Gamer warten schon sehnsüchtig auf die Enthüllung der Nachfolger-Konsole.

Neue Xbox

Wann kommt die neue Xbox?

Zur E3 soll es so weit sein

Auf der grössten Videospiel-Messe der Welt, der E3 in Los Angeles, soll Microsofts neue Konsole mit dem Code-Namen Durango angekündigt werden, zumindest Gerüchten zufolge. Nachdem Nintendo seine neue Konsole Wii U schon 2012 veröffentlicht hat und Sony die PlayStation 4 vor kurzem erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt hat, wartet nun die ganze Game-Gemeinde gespannt auf Microsofts Enthüllung.

Worauf man sich freuen kann

Obwohl wie gesagt offiziell noch nichts angekündigt ist, gibt es doch schon massig Gerüchte, die einen Vorgeschmack darauf geben, in welche Richtung Microsofts neue Konsole gehen soll. Eine verbesserte Version von Kinect, dem Sensor für die Xbox 360, der die Erkennung von Körperbewegungen möglich macht, soll bei der nächsten Xbox standardmässig der Konsole beiliegen. Weiters darf man sich auf eine deutlich leistungsstärkere Konsole freuen. Laut Gerüchten soll die neue Xbox eine Acht-Kern-CPU von AMD enthalten, die mit 1,6 GHz getaktet ist. Der Grafik-Chip soll in etwa die Leistung einer AMD Radeon 7770 besitzen. Beim Speicher soll Microsoft auf 8 GB DDR3 RAM setzen. Es wird auch gemunkelt, dass es mit der neuen Konsole möglich sein soll, Fernsehprogramme aufzuzeichnen.

Neue Software braucht das Land

Während man über die Hardware schon einiges weiss, gibt es über neue First-Party-Spiele von Microsoft kaum Gerüchte. Es steht wohl ausser Frage, dass Halo 5 derzeit für die neue Xbox in Entwicklung ist, aber ob man davon schon zur E3 etwas zu sehen bekommen wird, ist fraglich.

Man darf also gespannt sein, was Microsoft auf der diesjährigen E3 zu bieten hat. Die E3 findet dieses Jahr von 11. bis 13. Juni statt.